Manfred Lingnau

 

 

 

 

 

COMPEON-Blogbeitrag    

 von Manfred Lingnau    

 

 

 

Factoring boomt in Deutschland 

Die Finanzierungsform Factoring bricht in Deutschland alle Rekorde. Alleine im vergangenen Jahr wuchs der Markt für Forderungsverkauf in Deutschland um gut 10 Prozent. Für rund 209 Milliarden Euro wechselten im vergangenen Jahr Forderungen den Besitzer, zeigen aktuelle Zahlen des Deutschen Factoring Verbandes vom März 2016. Eine historische Bestmarke. Doch nicht nur das Volumen der Forderungsverkäufe ist deutlich gestiegen. Auch die Zahl der Kunden wuchs mit einem Zuwachs von 7,6 Prozent auf mehr als 20.000.

Factoring profitiert von der guten Konjunktur

Grund für dieses Wachstum – die anhaltende gute Konjunktur in Deutschland. So exportierte die Wirtschaft im vergangenen Jahr Waren im Wert von knapp 1,2 Billionen Euro. Ein Zuwachs um 6,4 Prozent. Die Folge des brummenden Exports: Anscheinend lagerten viele Exporteure ihre Forderungen an Factoring-Dienstleister aus – denn alleine Exportfactoring wuchs um 24,2 Prozent auf rund 56 Milliarden Euro.

So funktioniert Factoring

Als Finanzdienstleistung sichert Factoring für Unternehmen die Finanzierung des Umsatzes und sichert die Liquidität der Firma. Dabei werden fortlaufend Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen an eine Factoringgesellschaft verkauft. Das klassische Full-Service-Factoring vereint dabei Finanzierung, Ausfallschutz und Debitorenmanagement in einer Dienstleistung.

Vorteile des Factorings:

  • Bessere Liquidität
  • Keine Forderungsausfälle
  • Bessere Eigenkapitalquote
  • Konzentration auf das Kerngeschäft

Im Mittelstand gilt Factoring mittlerweile als Qualitätsmerkmal. Schließlich ist das wichtigste Kriterium, um seine Rechnungen an eine Factoringgesellschaft verkaufen zu können, neben einer Top-Bonität auch der Fakt, dass Rechnungen für Lieferungen und Leistungen unbeanstandet bleiben.

Weiterer Vorteil: Factoring passt sich automatisch der Umsatzentwicklung an. So ist auch bei schnellem Firmenwachstum immer genügend Liquidität vorhanden. Factoringnutzer haben dazu einen wichtigen Konkurrenzvorteil. Sie können ihren Kunden längere Zahlungsziele anbieten. Das kann bei Ausschreibungen ein wichtiges Entscheidungskriterium sein.

Bei COMPEON finden Sie Ihr optimales Factoringangebot

Es ist zeitaufwändig, teuer und mühsam, den richtigen Factoringpartner zu finden. COMPEON ist als Finanzportal für den Mittelstand der richtige Partner für Sie, wenn Sie professionelle Unterstützung und Top-Angebote suchen. Unser fachkundiges Team berät Sie bei allen Fragen rund um Ihr Factoring und holt maßgeschneiderte Angebote für Sie ein.

Auf COMPEON erhalten Sie Angebote von über 220 Finanzpartnern. Hier eine kleine Auswahl:
Über 60 SparkassenÜber 80 Volksbanken RaiffeisenbankenÜber 80 Großbanken und weitere Finanzierungspartner