Kai Böringschulte

 

 

 

 

 

COMPEON-Blogbeitrag    

 von Kai Böringschulte    

 

 

 

Mit COMPEON Strafzinsen vermeiden

Das Medienecho war gewaltig, als vor 15 Monaten die erste Bank in Deutschland Strafzinsen verlangte. Die Deutsche Skatbank, eine kleine Online-Bank aus Thüringen, verlangt seitdem für Einlagen von mehr als zwei Millionen Euro einen Strafzins von 0,25 Prozent. Im Gegensatz zu den regulären (positiven) Zinsen, erhalten Kapitalgeber bei einem Strafzins keine Vergütung für ihre Anlage, sondern sie verlieren über den entsprechenden Zeitraum einen gewissen Prozentsatz ihres Geldes. Was auch heute noch für viele Anleger sehr absurd klingt, ist also zur Realität geworden.

Mittlerweile schließen viele Banken die Einführung von Strafzinsen nicht mehr aus. Manche sind der Online-Bank aus der Spielkartenstadt Altenburg in Thüringen schon gefolgt und erheben erste Strafzinsen auf große Anlagevolumen. Aber wie kommen Banken in die paradoxe Situation Strafzinsen zu erheben?

Strafzinsen, um Kreditvergabe zu beschleunigen

Seit Jahren senkt die Europäische Zentralbank ihre Leitzinsen. Ihr Ziel: Die Banken sollen günstig an Geld kommen und den Kostenvorteil an Verbraucher und Unternehmen weitergeben. So soll die Kreditvergabe und weiter die Wirtschaft gefördert werden. Um diesen Effekt zu verstärken und zu beschleunigen, erhebt die EZB seit Juni 2014 eine negative Einlagefazilität. Das bedeutet, dass auch Geschäftsbanken einen Strafzins bei der EZB zahlen müssen, sollten Sie dort Geld parken. Doch anstatt im Sinne der EZB zu handeln und das Geld in den Wirtschaftskreislauf zu pumpen, geben manche Banken ihre Strafzinsen einfach an ihre Kunden weiter.

Alternativen über COMPEON finden

Gleichwohl wir von einer flächendeckenden Einführung von Strafzinsen noch weit entfernt sind, lohnt es sich auch heute schon für Gewerbetreibende und Unternehmen Bankangebote miteinander zu vergleichen. Neben dem Vergleich von Geldanlageprodukten wie Tages- oder Termingeld, empfehlen wir vor allem den Vergleich von Finanzierungsangeboten. Hier beobachten wir regelmäßig Zinsspreads von 100 bis 300 Basispunkten!



  • Einfach: Nur wenige Minuten investieren und Ausschreibung starten
  • Kostenlos: Auf COMPEON entstehen für Unternehmen keinerlei Kosten
  • Ohne Verpflichtungen: Sie entscheiden frei, ob und welches Angebot Sie auswählen
  • Anonym: Auf COMPEON können Sie Ihre Anfrage anonym platzieren

Ich möchte für einen Kredit über Euro ausschreiben.

Kreditart
Verwendungs‑
zweck

Den Finanzpartnern auf COMPEON gebe ich bis zum Zeit, mir Angebote zu unterbreiten.

Ich möchte für eine Leasing-Finanzierung ausschreiben.

Leasingobjekt
Laufzeit

Den Finanzpartnern auf COMPEON gebe ich bis zum Zeit, mir Angebote zu unterbreiten.

Ich möchte für einen Geldbetrag von Euro ausschreiben.

Anlageart
Laufzeit
unbefristet

Den Finanzpartnern auf COMPEON gebe ich bis zum Zeit, mir Angebote zu unterbreiten.

Jetzt Ihre BankFAIRbindung online finden!
Auf COMPEON erhalten Sie Angebote von über 220 Finanzpartnern. Hier eine kleine Auswahl:
Über 60 SparkassenÜber 80 Volksbanken RaiffeisenbankenÜber 80 Großbanken und weitere Finanzierungspartner