Finanz-Blog

#AndersMachen: Digital schneller finanzieren

Schneller, höher, weiter: Aber vor allem schneller! Das ist der Wunsch vieler Unter­nehmer, wenn es um die Finan­zierungs­zusage im Kredit­pro­zess geht. Und das geht vor allem digital!

Schnellig­keit wünschen, aber bei der Kredit­beschaffung auf lang­same analoge Wege setzen: Kein Wunder, dass Finanz­ierungs­zusagen viele Tage – oder Wochen – benö­tigen, denn die Mehr­zahl der Finanz­anbieter setzt auch heute noch auf den persön­lichen Termin vor Ort und das kostet Zeit.

Warum nicht beides kombi­nieren? Schnell­igkeit durch digi­tale Prozesse, Kunden­service durch opti­male Bera­tung, egal wo der Unter­nehmer gerade ist. Wir machen den mittel­ständischen Unter­nehmer wieder zum Kun­den, ganz ohne dabei Bitt­steller für eine Finanz­ierung zu sein.

Neue Wege bei der Unternehmensfinanzierung gehen

Immer mehr Unter­nehmer setzen bei der Geld­beschaffung aber auch der konti­nuier­lichen Finanz­planung auf Fin­techs. Diese haben sich auf die Bedürf­nisse der Kunden spezia­lisiert und die Pro­zesse in diese Rich­tung opti­miert: So erhal­ten Unter­nehmer schnell und unkomp­liziert beispiels­weise einen Kredit, Leasing- oder Fac­toring­vertrag.

 

Warum gehen Sie also immer noch zur Bank vor Ort, wenn es um Ihr Unter­nehmen geht? #AndersMachen

Jetzt #AndersMachen: Schneller und mit weniger Aufwand zur Finanzierung

Durch unsere kom­plett digi­talen Pro­zesse und ein Partner­netzwerk aus über 250 Anbietern wird die Kredit­zusage extrem beschleu­nigt: Je nach Finanz­produkt und Summe ist eine Zusage bereits inner­halb von 24 Stun­den mög­lich – digi­tal von der Anfrage bis zur finalen Unter­schrift. Auf Wunsch steht immer ein erfahrener Firmen­kunden­berater als persön­licher Ansprech­partner bereit.

Unter­nehmer, die das beste aus zwei Welten nutzen möch­ten, finden bei COMPEON die Unternehmens­finanz­ierung der Zukunft. Jetzt #AndersMachen und anders finanz­ieren.

Sie wollen alle Neuig­keiten zum Thema #AndersMachen erhal­ten? Dann folgen Sie #AndersMachen auf Twitter oder LinkedIn. Oder klicken Sie hier auf diesen Button und starten direkt selber:

Jetzt #AndersMachen