Passende Finanzierungslösungen zur Optimierung des Working Capitals finden

Viele Unternehmen sehen sich im Zuge eines größeren Wettbewerbs mit einem erhöhten Kostendruck konfrontiert.

Eine Möglichkeit, diesem entgegen zu treten ist die Effizienz des Unternehmens durch die Optimierung des Working Capitals zu steigern. Verschiedene Finanzinstrumente können, ggf. auch ergänzend zu klassischen Bankkrediten, zusätzliche Liquidität für das Tagesgeschäft und in Wachstumsphasen generieren.

Was ist eine Working Capital Optimierung?

Das Working Capital stellt eine Bilanzkennzahl dar, welche im Wesentlichen Aufschluss über die Liquidität eines Unternehmens gibt. Sie beschreibt die Differenz zwischen den innerhalb eines Jahres liquidierbaren Aktiva und den innerhalb eines Jahres anfallenden Passiva eines Unternehmens.

Ein positives Working Capital verweist darauf, dass ein Teil des Umlaufvermögens mit langfristigem Fremdkapital finanziert wird. Ein negatives Working Capital deutet darauf hin, dass das Umlaufvermögen nicht ausreicht, die kompletten kurzfristigen Verbindlichkeiten zu bedienen. In diesem Fall ist ein Liquiditätsengpass zu erwarten.

Der Fokus einer Working Capital Optimierung liegt somit auf der Ausweitung von Zahlungszielen und der kurzfristigen Generierung frischer Liquidität, wodurch Unternehmen folgende Vorteile erzielen können:

  • Steuerung und Sicherung der Liquidität
  • Freisetzung von Kapital
  • Festigung/Verbesserung der Bonität durch Optimierung von Bilanzkennzahlen

Schnell zur idealen Working Capital Optimierung

Über 250 Finanzierungspartner

Banken, Sparkassen, Förder­banken, Leasing­geber und Spezialfinanzerer: Über 250 Finanz­partner im COMPEON-Netzwerk sorgen für größt­mögliche Transparenz.

Individuelle Angebote

Unsere erfahrenen COMPEON-Finanz­experten beraten Sie, nehmen Ihnen Arbeit ab und holen maß­ge­schneiderte Angebote für Ihre Working Capital Optimierung ein.

Top Konditionen

Mit unserem Vergleich erhalten Sie schnell Top Konditionen in Bezug auf Zins, Laufzeit, Eigen­mittel, Sicher­heiten und Co. - für Ihre Working Capital Optimierung bereits ab 0,425 %.

Ihre Working Capital Optimierung mit COMPEON

Zu Beginn einer Working Capital Optimierung mithilfe von COMPEON steht eine individuelle Analyse Ihres Unternehmens und Ihrer Situation. Auf dieser Basis stellt Ihnen Ihr COMPEON Berater verschiedene Finanzierungsbausteine vor, welche Sie für eine Working Capital Optimierung nutzen können.

Abhängig von Ihrer Situation, Ihren Zielen und Möglichkeiten bietet Ihnen COMPEON so Zugänge zu folgenden Finanzierungsbausteinen:

Auftragsfinanzierung

Projektfinanzierung

Lagerfinanzierung

Einkaufsfinanzierung

Factoring

Sale and Lease Back

Online Angebote für Ihre Finanzierungsbausteine einholen

Ohne eine intensive Betreuung ist eine Working Capital Optimierung in der Regel nicht nachhaltig wirksam. Ihr persönlicher COMPEON Berater berät Sie zu den verschiedenen Finanzierungs­instrumenten und bespricht sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Melden Sie dazu auf COMPEON an und beschreiben Sie in der Anfragemaske kurz Ihr Vorhaben. Unsere Zielsetzung ist es, zusammen mit Ihnen die ideale Finanzierungslösung für Ihr Unternehmen zu erarbeiten.

Jetzt individuellen Vergleich starten

Über 30.000 Unternehmen vertrauen uns. Profitieren auch Sie von über 250 Finanzpartnern.

Der COMPEON-Prozess

1
Finanzierungswunsch einstellen
Finanzierungsanfrage, zum Beispiel für einen Firmenkredit oder einen Kredit für Selbständige, kostenlos und in wenigen Minuten online einstellen.
2
Maßgeschneiderte Angebote erhalten
Sie erhalten aus unserem Pool von über 250 Banken und Finanzanbietern echte Angebote für Ihre Wunschfinanzierung.
3
Finanzanbieter auswählen
Sie entscheiden frei auf Basis der vorliegenden Angebote, ob und mit welchem Finanzanbieter Sie in Kontakt treten möchten.
Finanzierungswunsch einstellen Maßgeschneiderte Angebote erhalten Finanzanbieter auswählen