Landmaschinen Finanzierung

Mähdrescher im Einsatz

Bei der Erweiterung oder Erneuerung des eigenen Maschinenparks stellt sich immer wieder die Frage der passenden Finanzierung. Eigenmittel? Kredit? Leasing? Mietkauf? In vielen Fällen ist die Belastung für die Liquidität zu groß, um die Investition in eine neue Landmaschine vollständig aus eigenen Mittel zu tätigen. Ist es Ihnen wichtig die Landmaschine in Ihrem Eigentum zu halten und nicht zu leasen, bietet sich eine Landmaschinen Finanzierung mit Hilfe eines klassischen Bankkredites an.

Da die Angebote der Banken bei Landmaschinen Finanzierungen jedoch sehr stark voneinander abweichen, ist es häufig von Vorteil, wenn man aus mehreren Angeboten auswählen kann. 

 

Wie gestalten sich Ihre Kreditraten?

Die Kreditraten sind die von Ihnen laufend zu tätigen Zahlungen an Ihren Kreditgeber. Die Kreditrate für Ihre Landmaschinen Finanzierung setzt sich aus dem Tilgungs- und Zinsanteil zusammen. Diese hängen von unterschiedlichen Faktoren ab:

  • der Kredithöhe und der Laufzeit
    Die Höhe der Kreditrate für Ihre Landmaschinen Finanzierung ist in erster Linie abhängig von der Höhe des Kreditbetrages und der Laufzeit. Hierbei gilt: Je höher der Kreditbetrag und je kürzer die Laufzeit, desto höher fällt Ihre regelmäßige Kreditrate aus.
  • der Kredit- bzw. Tilgungsart
    Die Höhe des Tilgungsanteils innerhalb Ihrer Kreditrate ist abhängig von der gewählten Rückzahlungsart Ihres Darlehens. Hierbei lässt sich zwischen dem Ratenkredit, dem Annuitätendarlehen und dem endfälligen Darlehen unterscheiden. Beim Ratenkredit bleibt der Tilgungsbetrag während der gesamten Laufzeit konstant. Da sich jedoch durch die laufende Tilgung die Restschuld stetig verringert, sinken im Zeitablauf die Zinsbeiträge.  
    Das Annuitätendarlehen zeichnet sich durch eine gleichbleibende Kreditrate aus.  Zwar sinken auch hier die Zinszahlungen im Zeitverlauf, jedoch werden diese Ersparnisse genutzt, um den Tilgungsbetrag laufend zu erhöhen. Aufgrund der konstanten Gesamtrate ist ein Annuitätendarlehn für den Kreditnehmer besonders transparent und kalkulierbar.
    Beim endfälligen Darlehen bedienen Sie zunächst nur die Zinsen und tilgen die gesamte Kreditsumme in einem Vorgang zum Ende der vereinbarten Laufzeit.

Die Höhe der Zinskondition basiert im Wesentlichen auf:

  • einem Referenzzinssatz
    Ein Referenzzinssatz legt fest, zu welchen Zinssätzen sich Banken untereinander Geld leihen. Er bildet darüber die Basis für die Zinsgeschäfte der Banken mit ihren Kunden - wie zum Beispiel bei Finanzierungen. 
  • dem individuellen Ausfallrisiko
    Vor jeder Kreditvergabe prüft eine Bank die individuelle Kreditwürdigkeit des anfragenden Unternehmens sowie die Sicherheitenausgestaltung des Kredits. Dabei gilt: Je geringer das Risiko für die Bank, desto besser ist die Kondition für den Kunden. 
  • sonstigen Kosten
    Banken und Sparkassen erzielen ihre Einnahmen aus den verschiedenen Kundengeschäften. Dabei muss jedes einzelne Geschäft dazu beitragen, die administrativen Kosten, z.B. für Personal und Filialen, zu decken. Dieser Bestandteil der Kondition ist durch den Kunden nicht beeinflussbar und als gegeben anzusehen.

Insgesamt beeinflussen sehr viele Einzelfaktoren die Konditionen eines Kredites für eine Landmaschinen Finanzierung. Einige lassen sich von Ihnen beeinflussen, andere können nur als extern gegeben betrachtet werden. Da diese Faktoren in verschiedenen Banken sehr unterschiedlich ausfallen, unterscheiden sich häufig auch die angebotenen Konditionen der einzelnen Banken. Daher ist es in der Regel ratsam, sich nicht auf ein Angebot zu verlassen, sondern verschiedene Angebote einzuholen.

Angebote für Ihre Landmaschinen Finanzierung suchen

Doch wie erhalten Sie Angebote für Ihre Landmaschinen Finanzierung? Viele Angebote von Banken unterscheiden sich nicht nur in Bezug auf die Zinskondition, sondern auch in Bezug auf Sicherheitenanforderungen, Auflagen, Bedingungen und andere Ausgestaltungsparameter wie Sondertilgungsmöglichkeiten, Offenlegungspflichten etc.

Daher stellt sich schnell die Fragen, wie Sie die unterschiedlichen Angebote der einzelnen Anbieter einholen und vergleichen können. Und das alles einfach und unkompliziert.

Während Sie über den traditionellen Weg zahlreiche Banktermine vorbereiten und wahrnehmen müssen, um Vergleichsangebote einzuholen, bietet Ihnen COMPEON die Möglichkeit, mit nur einer Anfrage gleich zahlreiche interessierte Banken zu erreichen.

Auf COMPEON erhalten Sie Angebote von über 220 Finanzpartnern. Hier eine kleine Auswahl:
Über 60 SparkassenÜber 80 Volksbanken RaiffeisenbankenÜber 80 Großbanken und sonstige Finanzierungspartner

Ihren idealen Finanzpartner finden

Melden Sie sich mit wenigen Angaben  auf COMPEON an und erstellen Sie Ihre Kreditanfrage einfach in Form einer Ausschreibung. Dabei können Sie Ihre Bedürfnisse und Anforderungen unkompliziert erfassen und erhalten in der von Ihnen vorgegebenen Ausschreibungsdauer individuelle, auf Sie zugeschnittene Angebote.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: Kontakt  

 

  • Einfach: Nur wenige Minuten investieren und Ausschreibung starten
  • Kostenlos: Auf COMPEON entstehen für Unternehmen keinerlei Kosten
  • Ohne Verpflichtungen: Sie entscheiden frei, ob und welches Angebot Sie auswählen
  • Anonym: Auf COMPEON können Sie Ihre Anfrage anonym platzieren

Ich möchte für einen Kredit über Euro ausschreiben.

Kreditart
Verwendungs‑
zweck

Den Finanzpartnern auf COMPEON gebe ich bis zum Zeit, mir Angebote zu unterbreiten.

Erhalten Sie mit COMPEON schnell und einfach Transparenz im Finanzierungssektor!