Pressemitteilung

Digital zum Förderkredit: COMPEON erleichtert Unternehmen den Zugang zu Fördermitteln

Durch die technische Anbindung der VÖB-Service GmbH können COMPEON Kunden zukünftig bei ihren Finanzierungsvorhaben vollautomatisiert auf das umfangreiche Förderangebot von 61 Finanzierungsinstituten, darunter die bundes- und ländereigenen Förderbanken, zurückgreifen.

Fördermittel sind für Unternehmen von sehr großem Interesse. Allerdings werden diese der Mehrzahl der Unternehmen (60,3 Prozent) bei einer Finanzierung im Normalfall nicht angeboten. Dies ergab eine aktuelle Studie zur Mittelstandsfinanzierung von COMPEON. Um Unternehmen den Zugang zu Fördermitteln zu erleichtern und Förderfähigkeit früh im Prozess zu prüfen, arbeitet das Finanzportal für den Mittelstand bereits mit ausgewählten Förderbanken zusammen. Diesen und weiteren Kooperationspartnern wird nun eine zusätzliche Option zur technischen Integration ermöglicht und auch COMPEON Kunden profitieren stark von der Erweiterung: Mit der Anbindung der Fördermitteldatenbank von VÖB-Service, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB), wird das bestehende Angebot stark erweitert. „Fördermittel sind für Unternehmen hochgradig attraktiv. Das zeigt nicht nur unsere Studie, das erleben wir auch immer wieder im Kundenkontakt. Vielen Unternehmern ist aber nicht klar, wie sie Fördermittel beziehen können. Deshalb prüfen wir schon heute die Förderfähigkeit unserer Kunden im Finanzierungsprozess komplett automatisch mit. Durch die Anbindung der Fördermitteldatenbank von VÖB-Service integrieren wir für unsere Kunden nahezu alle in Deutschland verfügbaren Förderprodukte“, sagt Dr. Nico Peters, Geschäftsführer der COMPEON GmbH.

 

»Fördermittel sind für Unternehmen hochgradig attraktiv. Das zeigt nicht nur unsere Studie, das erleben wir auch immer wieder im Kundenkontakt. Vielen Unternehmern ist aber nicht klar, wie sie Fördermittel beziehen können. Deshalb prüfen wir schon heute die Förderfähigkeit unserer Kunden im Finanzierungsprozess komplett automatisch mit.«

Dr. Nico Peters,
CO-Geschäftsführer von COMPEON

 

Dabei werden tagesaktuelle und zentral gepflegte Informationen über Förderinstrumente mit digitalen Schnittstellen zur Verfügung gestellt. Die Fördermitteldatenbank von VÖB-Service, in dieser Form einmalig in ganz Deutschland, umfasst Kredite und Zuschüsse der EU, alle bundesweiten Förderungen bis hin zu Förderprodukten auf Landesebene. Unterstützt werden beispielsweise Vorhaben im Bereich gewerblicher Mittelstandsfinanzierung und Bürgschaften. Mit den vorhandenen Schnittstellen lassen sich einfache Konditions- und Produktselektionen sowie komplexe Projekt-abfragen erstellen, die umfassende Finanzierungsvorschläge mit dazu passenden Finanzierungs-bausteinen erzeugen.

„Wir freuen uns über die neue Kooperation, die unseren Kunden in noch größerem Maße die breite Vielfalt der Fördermittel erschließt und unser Angebot noch attraktiver macht“, so Peters weiter. Die technische Lösung von VÖB-Service zur Digitalisierung des Fördergeschäfts soll den Vertrieb aller verfügbaren Förderinstrumente sowie die Anbindung der Förderbanken an die Finanzierungsplattform von COMPEON vereinfachen.