Finanz-Blog

Waren erhalten, aber erstmal nicht zahlen – ganz legal

Stellen Sie sich vor, Sie fahren in den Baumarkt und kaufen so richtig ein: Neues Holz für eine Gartenhütte, Teichfolie, neue Wasserpflanzen, zwei Säcke Kohle für das Grillfest am Wochenende und einen neuen Grill gibt es auch dazu.

Statt an der Kasse alles zu bezah­len und das Konto mit­ten im Monat zu bela­sten, schie­ben Sie den vollen Einkaufs­wagen einfach an der Kas­se vor­bei.

Was im Bau­markt unter norma­len Umstän­den nicht funktio­niert, weil es Dieb­stahl wäre, können Sie als Unter­nehmer heute schon ganz legal nut­zen. Die Rede ist von einer Einkaufs­finanz­ierung, in Fach­kreisen auch Finetrading genannt.

Seien Sie inno­vativer als die ande­ren: Finanz­ierung jetzt #AndersMachen

Statt klass­isch Waren aus eigener Tasche zu bezah­len und damit die vorhan­denen Eigen­mittel zu schmäl­ern oder einen unflexi­blen Bank­kredit zu nutzen, gibt es am Markt für Firmen­kunden eine Reihe von Einkaufs­finanz­ierern, die sich auf die Anfor­derungen im Liefer­geschäft spezia­lisiert haben.

Das Groß­artige ist, dass der Kauf der benöti­gten Ware bei Ihrem Liefer­anten dir­ekt beglichen wird. Dadurch profi­tieren Sie von allen Vor­teilen wie bei­spiels­weise Rabat­tierungen oder Skonto!

Allen Anforder­ungen gewach­sen: Mit der rich­tigen Finanz­ierung ein Klacks!

Spon­tane Auf­träge, uner­wartete Zusatz­belas­tungen in Pro­jekten – wer nur auf sich oder unflex­ible exter­ne Finanz­ierungen setzt, der ver­spielt leicht Poten­ziale. Mit dem rich­tigen Finanz­ierung­smix sparen Sie als Unter­nehmer nicht nur Geld, son­dern sor­gen nach­haltig für ein bestän­diges Wach­stum. Eine Einkaufs­finanz­ierung kann durch ihre Besonder­heiten perfekt bereits beste­hende Kredit­linien komplet­tieren.

Ein weiterer Vor­teil: Anders als bei Banken sind Einkaufs­finanz­ierer bei der Sicher­heiten­lage meist lock­erer – oft sind keine Sicher­heiten not­wendig, um eine Einkaufs­finanz­ierung mit einem Zahlungs­ziel in drei Mon­aten auszu­handeln.

So lassen sich nicht nur ganz prak­tisch sai­sonale Spitzen aus­glei­chen, sondern auch Kosten­vor­teile mit­nehmen, die Sie an anderer Stelle wie­der aus­spielen können … Beispiels­weise für ein Grill­fest für Ihre Mit­arbei­ter.

Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ein­fach auspro­bieren und Finanz­ierungs­anfrage starten:




COMPEON Entry