Zwischen­finanzierung

Eine Zwischenfinanzierung dient zur Schließung von Finan­zie­rungs­lücken bei kosten­inten­siven Inves­ti­tionen. Sie wird beispiels­weise oft beim Bau von Gebäuden oder Gebäude­komplexen genutzt.

Neben Bauträgern greifen auch Unternehmen regelmäßig auf Zwischen­finanzierungen zurück. Sie kommt zum Beispiel zur Über­brückung von Liquiditäts­engpässen, wie dem Zeit­raum vor der Aus­zahlung eines langfristigen Darlehens, zum Einsatz. Eine Zwischen­finanzierung hat grund­sätzlich temporären Charakter, d.h. es handelt sich in der Regel um eine kurz­fristige Finanzierung mit einer Laufzeit von höchstens 1 bis 2 Jahren.

Wann ist eine Zwischenfinanzierung sinnvoll?

Zwischenfinanzierungen sind also immer dann attraktiv, wenn bestehende Kredit­­linien die finanziellen Mittel für große Inves­ti­tionen kurz­­fristig nicht abdecken. Möchten Unte­r­nehmen eine Zwischen­­finanzierung nutzen, bedarf es einer individuellen Analyse der Situation des Unter­­nehmens und der mit der Finan­zierung verfolgten Ziele. Dies ist not­wendig, um aus der Viel­­zahl der möglichen Finan­­zie­rungs­ins­tru­mente für die Zwischen­­finanzierung das richtige auszuwählen.

 Eine Zwischenfinanzierung ist dann interessant, wenn ein geplantes Eigen­kapital ist nicht unmittel­bar verfüg­bar ist, zur Finan­zierung vorgesehene Forderungen noch nicht eingegangen sind, eine Überbrückung der Finan­zierungs­lücke bis zum Erhalt von Bank­endarlehens not­wendig ist oder Finan­zierungs­lücken bei einer Immobilien­finanzierung über­brückt werden müssen.

Auf COMPEON erhalten Sie individuelle Angebote von mehr als 220 namhaften Finanzpartnern

Lernen Sie unsere Finanzpartner kennen

- In Kooperation mit

Die optimale Zwischenfinanzierung finden

Die Suche nach dem idealen Finanz­partner und dem optimalen Finan­zie­rungs­mix bedeutet für Unter­nehmen oftmals einen sehr großen Arbeits­aufwand. Um es Ihnen leichter zu machen, haben wir COMPEON entwickelt. Registrieren Sie einfach Ihr Unter­nehmen und beschreiben kurz das Vorhaben. Ihr persönlicher COMPEON-Betreuer meldet sich bei Ihnen und begleitet Sie während des gesamten Prozesses.

Gemeinsam ermitteln Sie den genauen Finan­zie­rungs­bedarf und bestimmen die Anforder­ungen an Ihre Zwischen­finanzierung. Ihr Berater holt auf dieser Basis maß­ge­schnei­der­te Angebote ausgewählter Finanz­partner ein und stellt sie Ihnen abschließend strukturiert vor. Er unterstützt Sie gern auch bei der Auswahl des besten Angebots und bei nach­gelagerten Prozessen zu Ihrer Zwischen­finanzierung.

Einfach Angebote einholen

Partner-Logo der KfW
Kreissparkasse Köln Logo
Logo der Berliner Volksbank
HypoVereinsbank Logo
NRW.BANK Logo
abcfinance Logo