Energiekosten minimieren

Maßnahmen, die die Strom oder Wärmeeffizienz in Unternehmen deutlich erhöhen führen zu einer Senkung des Energieverbrauchs. So lassen sich die Auswirkungen bei der Schwankung im Energiepreis reduzieren.

Mit dem KfW-Programm (295) lassen sich hocheffiziente Standard­komponenten sowie maßgeschneiderte, komplexe System­lösungen fördern. Unternehmen können damit in neue Anlagen investieren oder bestehende Maßnahmen optimieren oder Ersatz­investitionen tätigen. Damit kann die Förderung passend an das aktuelle Vorhaben ausgerichtet werden.

Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft

Unternehmer, Freiberufler und Contractoren profitieren von einer Förderung in Höhe von bis zu 25 Millionen Euro pro Vorhaben. Dabei ist ein Tilgungszuschuss von bis zu 45 Prozent möglich, der für kleine und mittlere Unternehmen noch größer ausfallen kann.

Durch die KfW, Deutschlands größte Förderbank, haben Unter­nehmen mit dem Erneuerbare-Energien-Programm die Möglichkeit, besonders attraktive Konditionen und teilweise hohe Tilgungs­zuschüsse für eine Vielzahl von Vorhaben zu erhalten.

Das KfW-Programm (295) auf einen Blick:

Was wird gefördert?

  • Hocheffiziente Anlagen und Aggregate wie Motoren, Pumpen, Ventilatoren, Druckluftanlagen und Frequenzumrichter, Anlagen zur Abwärmenutzung
  • Bereitstellung von Prozesswärme aus erneuerbaren Energien: Solarkollektoren, Biomasseanlagen und Wärmepumpen
  • Energetische Optimierung von Anlagen und Prozessen auf Basis eines Energieeinsparkonzepts
  • Maßnahmen zur Abwärmenutzung
  • Energieeffiziente Bereitstellung von Prozesswärme oder -kälte
  • Vermeidung von Energieverlusten (z.B. Dämmung und hydraulische Optimierung)
  • Erstellung eines Einsparkonzepts und Begleitung bei der Umsetzung durch einen Energieberater

Die Vorteile im Überblick

  • Günstige langfristige Kredite mit bis zu 20 Jahren Laufzeit und einer maximal Zinsbindung von 10 Jahren.
  • Attraktive Tilgungszuschüsse von bis zu 45 % der förderfähigen Kosten aus Mitteln des Bundesministeriums
    für Wirtschaft und Energie.
  • Kleine und mittlere Unternehmen erhalten einen zusätzlichen Bonus von 10 Prozentpunkten.
  • Darüber hinaus sind die Nebenkosten bis zu einem Anteil von 30 % der Investitionskosten förderfähig.
  • Maßnahmen in den Modulen 1 bis 3 können ab sofort generell mit dem Vorhaben vor erfolgter Zusage begonnen werden. Dies geschieht auf eigenes Risiko des Antragstellers. Die Regelungen zur rechtzeitigen Antragstellung bleiben hiervon unberührt.

Auf COMPEON erhalten Sie individuelle Angebote von mehr als 250 namhaften Finanzpartnern

Lernen Sie unsere Finanzpartner kennen
COMPEON Logo mit Zusatz weiß

- In Kooperation mit

Handelsblatt Logo in weiß
WirtschaftsWoche Logo in weiß
Der Tagesspiegel Logo in weiß

Kundenerfahrungen

Kundenstimme - Martin Obermeier

››Mit Unterstützung von COMPEON konnte ich Fördermittel für die Finanzierung nutzen.‹‹

Dr. Martin Obermeier
Vorstand MVZ mib AG

Kundenerfahrungen

››COMPEON kennt den Markt und hat schnell die beste Bank für mich gefunden.‹‹

Rainer Behr
Geschäftsführer CAD Service B&H GmbH & Co. KG

Kundenerfahrungen

››Über die Plattform von COMPEON konnten wir unseren Finanzierungsbedarf zeitgleich im Markt platzieren und haben dadurch nicht nur die passende Finanzierung bekommen, sondern uns auch viel Zeit gespart.‹‹

Hartmut Maurus
Geschäftsführer Sonnenwende GmbH & Co. KG

Online zu Fördermitteln wie dem Programm Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft

Möchten Sie Fördermittel für Ihr Vorhaben nutzen, müssen Sie diese bei einer klassischen Geschäftsbank anfragen. Diese treten als Mittler zwischen Ihnen und der KfW auf. Auf COMPEON können Sie einfach Ihren individuellen Finanzierungswunsch online an eine Vielzahl von hochwertigen Banken stellen und Fördermittel direkt mit anfragen. Sie erhalten so online maßgeschneiderte Angebote verschiedener Banken und umfassende Transparenz zu gewerblichen Finanzierungskonditionen.

Beschreiben Sie kostenlos Ihren Finanzierungsbedarf, Ihr Vorhaben sowie Ihr Unternehmen. COMPEON ermittelt auf dieser Basis nicht nur die Förderfähigkeit, sondern auch die für Ihr Vorhaben relevanten Banken und Sparkassen und holt maßgeschneiderte Angebote für Sie ein. Diese können Sie jederzeit einfach online einsehen und erhalten so schnell einen umfassenden Überblick über Ihre Finanzierungskonditionen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Finanzierungsanfrage starten

Einfach: Nur wenige Minuten investieren und individuelle Anfrage starten
Kostenlos: Bei der Anfrage auf COMPEON entstehen für Unternehmen keinerlei Kosten
Ohne Verpflichtungen: Sie entscheiden frei, ob und welches Angebot Sie auswählen
Vertraulich: Datensicherheit und Diskretion sind auf COMPEON garantiert