Investitionsdarlehen - geplante Investitionen günstig finanzieren

Das Investitionsdarlehen gehört wohl zu den wichtigsten Gewerbekrediten, denn die meisten Unternehmen müssen bzw. möchten in unregelmäßigen Abständen notwendige Investitionen durchführen.

Falls Sie auf der Suche nach einem günstigen Investitionsdarlehen sind, bietet es sich an, uns als Gewerbefinanzierungsspezialisten COMPEON mit der Suche nach dem passenden Angebot zu beauftragen.

Was leisten wir bei COMPEON beim Investitionsdarlehen?

Wir von COMPEON sind Spezialisten im Segment der Gewerbefinanzierung, denn wir haben uns sich darauf spezialisiert, für kreditsuchende Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler die ideal passende Finanzierungslösung zu finden. COMPEON ist in zahlreichen Darlehenssparten tätig, angefangen vom Betriebsmittelkredit über die Absatzfinanzierung bis hin zum Investitionskredit.

Im Fokus des Angebotes steht bei uns neben der Kundenberatung vor allem das Finden maßgeschneiderter Angebote im seitens des Kreditsuchenden gewünschten Darlehensbereich. So finden wir von COMPEON beispielsweise unter Berücksichtigung einiger Angaben des Kunden auch das am besten zum Kreditsuchenden passende Investitionsdarlehen.

Große Datenbank mit rund 300 Finanzierungspartnern

Ein großer Vorteil besteht bei uns darin, dass rund 300 Finanzierungspartner in der Datenbank gespeichert sind. Diese repräsentieren ein umfangreiches Angebot, welches sich auf praktisch jede Darlehensart im Segment der Gewerbefinanzierung erstreckt. Aus dem Grund haben wir bei COMPEON auch keine Probleme, für Kunden nach deren Angaben das passende Investitionsdarlehen zu finden.

Zu den Angaben, die der kreditsuchende Kunde machen kann, damit wir auch tatsächlich das auf ihn zugeschnittene, individuelle Angebot finden können, zählen unter anderem:

  • Finanzierungszweck
  • Darlehenssumme
  • Laufzeit
  • Rückzahlungsmodalitäten

Darüber hinaus können die Kunden noch einige individuelle Angaben auf Wunsch machen, wie zum Beispiel gewünschte Sondertilgungsoptionen oder die Möglichkeit, bei Bedarf mehrmals Raten aussetzen zu können. So individuell wie die Kundenwünsche, so persönlich ist auch der Kundenservice und die Suche nach dem maßgeschneiderten Angebot, die wir von COMPEON für unsere Kunden durchführen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Finanzierungsanfrage starten

Schnell zum idealen Investitionsdarlehen

Rund 300 Finanzierungspartner

Banken, Sparkassen, Förder­banken, Leasing­geber und Spezialfinanzerer: Über 300 Finanz­partner im COMPEON-Netzwerk sorgen für größt­mögliche Transparenz.

Individuelle Angebote

Unsere erfahrenen COMPEON-Finanz­experten beraten Sie, nehmen Ihnen Arbeit ab und holen maß­ge­schneiderte Angebote für Ihr Investitionsdarlehen ein.

Top Konditionen

Mit unserem Vergleich erhalten Sie schnell Top Konditionen in Bezug auf Zins, Laufzeit, Eigen­mittel, Sicher­heiten und Co. - für Ihr Investitionsdarlehen bereits ab 0,425 %.

Das passende Investitionsdarlehen über COMPEON finden - wie muss ich vorgehen?

Angenommen, dass Sie in Ihrem Betrieb dringend notwendige Investitionen vornehmen müssen und daher ein Investitionsdarlehen suchen, fragen Sie sich beim erstmaligen Besuch unserer Webseite sicherlich, wie Sie nun vorgehen müssen. Einen entscheidenden Schritt haben Sie bereits absolviert, nämlich dass Sie sich auf einen Investitionskredit festgelegt haben. Jetzt fehlt im Prinzip nur noch die auszufüllen Finanzierungsanfrage, die Sie bei uns online stellen können. Im vorgefertigten Formular selektieren Sie einige Auswahlmöglichkeiten, machen wenige Angaben und senden diese Finanzierungsanfrage dann direkt online an uns. Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie im Grunde nichts mehr tun, denn ab dann werden wir von COMPEON für Sie tätig. Dies beinhaltet die Suche nach dem passenden Investitionsdarlehen und Sie erhalten oftmals schon innerhalb von 24 Stunden Angebote unterbreitet, die Sie annehmen, aber natürlich bei Nichtgefallen auch ablehnen können.

Stellen Sie daher gerne eine unverbindliche und selbstverständlich kostenfreie Finanzierungsanfrage bei uns, damit keine Zeit mehr mit der Suche nach der passenden Finanzierungsvariante, wie zum Beispiel dem Investitionsdarlehen, vergeudet wird.

Wozu ist ein Investitionsdarlehen gedacht?

Für welche Art von Finanzierungszweck ein Investitionsdarlehen gedacht ist, lässt sich im Prinzip bereits aus dem Namen dieses Kredites ableiten. Investitionskredite sind bestens dafür geeignet, dass Kredit-suchende Unternehmen, Freiberufler und Selbständige vorzunehmende Investitionen finanzieren können. Zu den häufigsten Finanzierungsanlässen gehören in diesem Segment unter anderem die folgenden Investitionsvorhaben:

  • Erweiterung der Geschäftsräume
  • Erweiterung oder Erneuerung des Fuhrparks
  • Ausweitung der Kapazitäten mit dazugehörigen Anschaffungen
  • Expansion in andere Städte oder ins Ausland
  • Gründung einer Tochtergesellschaft

In aller Regel zählen die getätigten Investitionen zum Anlagevermögen, sodass die Darlehenssummen bei Investitionsdarlehen meistens (deutlich) höher als beispielsweise bei Betriebsmittelkrediten sind, die dem Wareneinkauf dienen. Somit ist es durchaus keine Seltenheit, dass Investitionsdarlehen im höheren fünf- bis hin zum achtstelligen Eurobetrag vergeben werden.

Wie wird ein Investitionsdarlehen abgesichert?

Wie zuvor erwähnt, sind Investitionsdarlehen oftmals mit vergleichsweise hohen Darlehenssummen verbunden. Dies bedeutet für die kreditgebende Bank, dass häufiger Sicherheiten gefordert werden. Je nachdem, welche Art von Investitionen durch die Finanzierung realisiert werden soll, gibt es mehrere Kreditsicherheiten, die beim Investitionskredit typisch sind und zum Einsatz kommen, wie zum Beispiel:

  • Grundschuld (falls beispielsweise mit dem Investitionsdarlehen der Bau oder Kauf neuer Betriebsräume / Immobilien finanziert werden soll)
  • Sicherungsübereignung von Maschinen oder Fahrzeugen
  • Verpfändung von Sachwerten
  • Abtretung von Forderungen
  • Eher seltener: Bürgschaften

Neben diesen häufig zu stellenden Sicherheiten ist es natürlich bei Investitionsdarlehen ebenfalls so, dass die Bonität des kreditsuchenden Unternehmens ausreichend sein muss. Dies beinhaltet vor allem eine nicht negative SCHUFA sowie eine Bilanz, G+V- bzw. Einnahmen- und Überschussrechnung, die einen positiven Saldo ergibt.

Jetzt individuellen Vergleich starten

Rund 50.000 Unternehmen vertrauen uns. Profitieren auch Sie von rund 300 Finanzpartnern.

Für wen sind Investitionsdarlehen geeignet?

Investitionsdarlehen sind im Prinzip für sämtliche Gewerbetreibende geeignet, angefangen vom Freiberufler bis hin zu mittelständischen oder größeren Unternehmen, die zum Beispiel in Form einer GmbH, OHG oder AG firmieren. Waren Sie beispielsweise bisher als Arzt in einem Krankenhaus angestellt, haben sich jetzt selbstständig gemacht und werden damit zum Freiberufler, benötigen Sie voraussichtlich entweder neue Geschäftsräume nebst Inventar für Ihre Arztpraxis oder Sie übernehmen eine bestehende Praxis. In beiden Fällen ist das Investitionsdarlehen die passende Kreditart, denn es stehen größere Investitionssummen an, die entweder die Übernahme oder den Kauf neuer medizinischer Geräte, der Büroeinrichtung und anderen Inventars eine Arztpraxis beinhaltet.

Bei derartigen Finanzierungsvorhaben ist es sinnvoll, nicht auch noch zusätzlich Zeit mit der Suche nach der passenden Finanzierung aufzuwenden, sondern sich für uns von COMPEON als kompetenten Partner zu entscheiden, um so die günstigsten und besten Angebote im Bereich Investitionsdarlehen finden zu lassen.

Der COMPEON-Prozess

1
Finanzierungswunsch einstellen
Finanzierungsanfrage, zum Beispiel für einen Firmenkredit oder einen Kredit für Selbständige, kostenlos und in wenigen Minuten online einstellen.
2
Maßgeschneiderte Angebote erhalten
Sie erhalten aus unserem Pool von rund 300 Banken und Finanzanbietern echte Angebote für Ihre Wunschfinanzierung.
3
Finanzanbieter auswählen
Sie entscheiden frei auf Basis der vorliegenden Angebote, ob und mit welchem Finanzanbieter Sie in Kontakt treten möchten.
Finanzierungswunsch einstellen Maßgeschneiderte Angebote erhalten Finanzanbieter auswählen