Medizintechnik-Finanzierung

Neue Therapie- und Diagnoseinstrumente können im wettbewerbsintensiven Gesundheitswesen Kosten- und somit Konkurrenzvorteile generieren. Dabei stehen Kliniken, Krankenhäuser, Praxen oder Pflegeeinrichtungen neben der Anschaffung gleichzeitig auch immer vor der Entscheidung, wie die neue Medizintechnik finanziert werden soll.

Unabhängig davon, ob private Praxen oder öffentliche Einrichtungen, viele Mediziner möchten ihre technische Geräte nicht leasen oder mieten, sondern vollständig im Eigentum halten und über alle Nutzungsrechte an den Geräten verfügen. In diesen Fällen bietet sich eine klassische Gewerbefinanzierung an.

Worin können sich Finanzierungsangebote unterscheiden?

Um optimal vorbereitet in die Kreditverhandlungen mit den Banken zu gehen, sollten Kreditnehmer sich bereits im Vorfeld zu ihrer Anfrage im Detail Gedanken über eine mögliche Ausgestaltung des Kredites machen und sich über die Kalkulationsgrundlagen in Banken informieren. Ein wesentlicher Entscheidungsfaktor bei der Wahl eines Finanzierungspartners stellt die Zinskondition der Bank dar. Diese können in vielen Fällen stark zwischen den unterschiedlichen Anbietern variieren.

Kreditnehmer sollten sich im Rahmen ihrer Anfrage breit informieren und Angebote vergleichen. Neben der reinen Zinskondition unterscheiden sich Bankangebote vielfach aber auch in Parametern wie Laufzeiten, Sicherheitenanforderungen, Sondertilgungsmöglichkeiten, Offenlegungspflichten und sonstigen Bedingungen. Diese spielen für den Kreditnehmer eine wesentliche Rolle und sind wichtige Entscheidungskriterien im Rahmen einer Medizintechik-Finanzierung.

Auf COMPEON erhalten Sie individuelle Angebote von mehr als 220 namhaften Finanzpartnern

Lernen Sie unsere Finanzpartner kennen
COMPEON Logo mit Zusatz weiß

- In Kooperation mit

Passende Angebote zu Ihrer Medizintechnik-Finanzierung suchen

Die Suche nach dem passenden Finanzierungspartner sowie ein breiter Anbietervergleich ist über den traditionellen Weg nur mit einem hohen Zeiteinsatz möglich. Viele Mediziner verzichten daher auf einen Anbietervergleich und nehmen so Konditionsnachteile oder schlechtere Finanzierungsbedingungen in Kauf.

COMPEON vereinfacht diesen Prozess nun deutlich und bietet Ihnen die Möglichkeit, Kredit-Angebote für die Finanzierung Ihrer Praxis oder Klinik von mehreren Anbietern einzuholen. Sie wählen aus den Angeboten aus und finden so denn idealen Finanzierungspartner.

Den passenden Finanzpartner finden

COMPEON bündelt für Sie die Angebotsseite. Um COMPEON zu nutzen, registrieren Sie sich einfach und in wenigen Schritten und schreiben Sie Ihre Kreditanfrage zu Ihrer Medizintechnik-Finanzierung aus. Die Anfrageformulare sind dabei einfach und verständlich gestaltet.

Sie werden strukturiert durch den Anfrageprozess geleitet. COMPEON übermittelt Ihre Anfrage an die angeschlossenen Banken und diese erstellen Ihnen individuelle, auf Sie zugesschnittene Finanzierungsangebote. Diese können Sie online vergleichen und auswählen.

Jetzt Angebote erhalten!

Einfach: Nur wenige Minuten investieren und individuelle Anfrage starten
Schnell: Räumliche und zeitliche Beschränkungen werden auf COMPEON aufgehoben
Kostenlos: Bei der Anfrage auf COMPEON entstehen für Unternehmen keinerlei Kosten
Ohne Verpflichtungen: Sie entscheiden frei, ob und welches Angebot Sie auswählen
Vertraulich: Datensicherheit und Diskretion sind auf COMPEON garantiert

Partner-Logo der KfW
Kreissparkasse Köln Logo
Logo der Berliner Volksbank
HypoVereinsbank Logo
NRW.BANK Logo
abcfinance Logo