NRW.BANK.­Mittelstandskredit

Mittelständischen Unternehmen stehen unzählige Förder­mittel und Förder­programme zur Aus­wahl. Aufgrund der Viel­zahl von Ange­boten wird oftmals auch vom „Förder­dschungel“ gesprochen.

Als Basisfördermittel dient der NRW.BANK.­Mittelstandskredit zur Förderung von mittel- bis lang­fristigem Investitions­vorhaben, die nach­haltigen und wirt­schaft­lichen Erfolg versprechen. Er steht Unternehmen aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen zur Verfügung, die mindestens 5 Jahre am Markt agieren und einen Jahresumsatz von weniger als 500 Millionen Euro aufweisen.

Die Vorteile des NRW.BANK.Mittelstandskredits

Langfristige Laufzeiten

Laufzeiten von bis zu 20 Jahren für Investitionsdarlehen möglich

Attraktive Zinskonditionen

Attraktive Kredite als Ratendarlehen ab 1 % effektivem Jahreszins realisierbar

Zinsbindung bis zu 10 Jahre

Die Zinsbindung bleibt bei 5 bzw. 10 Jahren Laufzeit für die gesamte Laufzeit bestehen

Finanzierung von bis zu 100% der förderfähigen Ausgaben

Potenzieller Finanzierungsanteil von bis zu 100% der förderfähigen Investitionskosten beziehungsweise Betriebsmittel

Mit anderen Förderprogrammen kombinierbar

Kombination mit Mitteln aus anderen Programmen der NRW.BANK und dem KfW-Unternehmerkredit möglich

Optionale Haftungsfreistellung für die Hausbank

Bei Unternehmen ist eine Beantragung einer 50%igen Haftungsfreistellung für die Hausbank optional

Wer kann den NRW.BANK.Mittelstandskredit beantragen?

Der Mittelstandskredit der NRW.BANK ist speziell für kleine und mittel­ständische Unter­nehmen in NRW mit einem Mindest­alter von fünf Jahren konzipiert. Zur Identifizierung von kleinen und mittel­ständischen Unter­nehmen wird die KMU-Definition der EU genutzt. Danach zählen Unter­nehmen zu den KMUs, wenn sie weniger als 250 Arbeit­nehmer beschäftigen und einen Umsatz von 50 Mio. € bzw. eine Bilanz­summe von 43 Mio. € nicht überschreiten.

  • Freiberufler
  • kleine Unternehmen
  • mittelständische Unternehmen

Individuelle Angebote von mehr als 220 namhaften Finanzpartnern erhalten

Lernen Sie unsere COMPEON-Finanzpartner kennen
COMPEON Logo mit Zusatz weiß

- In Kooperation mit

Wie bekommen Sie den NRW.BANK.Mittelstandskredit?

Die Fördermittel der NRW.BANK werden mit dem Durch­leitungs­prinzip vermittelt. Bei dieser Methode stellen Sie eine Kredit­anfrage, verbunden mit einem Förder­mittel­antrag, an eine Geschäfts­bank. Die Bank prüft diesen Antrag und leitet ihn an das Förder­institut weiter, vorausgesetzt die Rahmen­bedingungen sind erfüllt.

Bei der Förder­mittel­stelle, der NRW.BANK, wird Ihr Antrag dann dem passenden Förder­programm zugeordnet. Die Förderung selbst wird nun in Zusammen­arbeit mit der Geschäfts­bank realisiert und Sie erhalten Ihren Kredit durch die Förderung mit attraktiven Konditionen.

Was wird gefördert?

Der Mittelstandskredit der NRW.BANK deckt eine Vielzahl von Wachstumsvorhaben ab. Mit einem entsprechenden Investitions- bzw. Betriebsmitteldarlehen werden z.B. folgende Vorhaben gefördert:

  • Kauf von Grundstücken und Gebäuden
  • Baumaßnahmen und Kosten für Außenanlagen
  • Betriebs- und Geschäftsausstattung (Kauf und Produktion)
  • Kauf von immateriellen Wirtschaftsgütern
  • Beschaffung und Aufstockung des Material-, Waren- oder Einzelteillagers
  • Übernahme eines bestehenden mittel­ständischen Unter­nehmens oder einer frei­beruflichen Praxis
  • Deckung des Betriebsmittelbedarfs

Schnelltest: NRW.BANK.­Mittelstandskredit für Ihr Unternehmen?

Kommt der NRW.BANK.­Mittelstandskredit für Sie in Frage? Beantworten Sie folgenden Fragen mit "Ja", können Sie sich für Kredit bewerben:

  • Ihr Unternehmen ist größtenteils in Privat­besitz oder Sie sind frei­beruflich tätig?
  • Sie sind seit 5 oder mehr Jahren unter­nehmerisch tätig?
  • Der Jahresumsatz Ihres Unter­nehmens oder Ihrer Unter­nehmens­gruppe liegt unter 500 Millionen Euro?
  • Ihr Vorhaben ist noch nicht abgeschlossen?
  • Bei Ihrer Investition handelt es sich nicht um Vorhaben zur Erstellung land-, forst- und fischerei­wirtschaftlicher Produkte oder Anlagen zur Nutzung erneuer­barer Energien?
  • Ihre Investition hat einen positiven NRW-Effekt und der Investitions­ort liegt nicht im Ausland?

Wie kann COMPEON Ihnen helfen?

COMPEON identifiziert für Sie aus dem angeschlossenen Netzwerk von Banken und Sparkassen die möglichen Finanzpartner für Ihr Vorhaben und holt maßgeschneiderte Angebote inkl. Fördermittel für Sie ein. Platzieren Sie dazu einfach und kostenlos Ihren individuellen Finanzierungsbedarf auf COMPEON.

Waren Sie bisher darauf angewiesen, dass Banken Fördermittel anbieten, prüft COMPEON automatisch die Förderfähigkeit Ihres Vorhabens und weist Sie aktiv auf Förderprogramme hin. Als Kooperationspartner der NRW.BANK sind wir Ihr digitaler Zugang zu Fördermitteln und liefern Ihnen einen weit gefächerten Überblick und Markttransparenz über gewerbliche Finanzierungs­angebote.

Jetzt kostenlos und unver­bindlich Fi­nan­zie­rungs­anfrage starten

Einfach: Nur wenige Minuten investieren und individuelle Anfrage starten
Kostenlos: Bei der Anfrage auf COMPEON entstehen für Unternehmen keinerlei Kosten
Ohne Verpflichtungen: Sie entscheiden frei, ob und welches Angebot Sie auswählen
Vertraulich: Datensicherheit und Diskretion sind auf COMPEON garantiert

Partner-Logo der KfW
Kreissparkasse Köln Logo
Logo der Berliner Volksbank
HypoVereinsbank Logo
NRW.BANK Logo
Deutsche Private Equity Logo