COMPEON-News

Fördermittel von der KfW erhalten

Als führende Förderbank, im Eigentum der Bundesrepublik Deutschland und der Bundesländer, hat die KfW den Auftrag, Fortschritt und Entwicklung zu fördern. Dazu bietet die KfW-Bankengruppe Unternehmen und Gewerbetreibenden ein umfassendes Portfolio von Förderprogrammen an.

iPhone, iPad und MacBook Pro auf einem Schreibtisch

Förderfelder der KfW

Rund 11 Prozent der Investitionsfinanzierungen stemmen kleine und mittlere Unternehmen mit der Hilfe von Fördermitteln. Die KfW bietet dafür ein umfassendes Portfolio an Förderprogrammen zur Unterstützung von Unternehmen in verschiedensten Themenfeldern und Entwicklungsphasen:

  • Gründen und Nachfolge
  • Erweitern und Festigen
  • Auslandvorhaben
  • Wohnwirtschaft
  • Kommunale und soziale Infrastruktur

»Wir unterstützen Unternehmer
in allen Entwicklungsphasen.«

Harriet Wirth,
Direktorin Produktmanagement
Geschäftsbereich Mittelstandsbank der KfW

Das Durchleitungsprinzip

Eine Vielzahl der Förderprogramme erhalten Unternehmen nicht direkt von der KfW, sondern, dem Durchleitungsprinzip folgend, über eine Geschäftsbank. Das bedeutet, dass Unternehmen KfW-Fördermittel nicht direkt beantragen und erhalten, sondern Sparkassen, Volksbanken und andere Geschäftsbanken als Mittler auftreten.

Wie läuft die Anfrage konkret ab?

Unternehmen die Fördermittel nutzten möchten, stellen im ersten Schritt eine Anfrage bei einer klassischen Bank oder Sparkasse. Diese übernimmt die Überprüfung des Vorhabens auf eine mögliche Förderfähigkeit. Fällt die Entscheidung positiv aus stellt die entsprechende Bank einen Förderantrag bei der KfW. Erfolgt eine Genehmigung, kann die Bank auf günstige Refinanzierungskonditionen zurückgreifen und diesen Zinsvorteil an das Unternehmen weitergeben. Die Hilfe der KfW ermöglicht es der Bank, Ihnen das Darlehen mit sehr attraktiven Konditionen zu vergeben.

Bankanfrage

Unternehmen stellen Förder­an­fragen bei Banken. Diese prüfen die Förder­fähig­keit und leiten Anfragen zur KfW weiter.

KfW

Die KfW prüft die Anfragen. Wird eine Förderung gewährt, erhält die Bank eine besonders günstige Re­finan­zie­rung.

Förderkredit

Die Bank gibt den Preis­vorteil an das Unter­nehmen weiter, welches ein Darlehen mit at­trak­tiven Konditionen erhält.

Das passende Fördermittel finden

Für Unternehmen ist es häufig nicht einfach, die Förderfähigkeit ihres Unternehmens oder ihres Vorhabens zu beurteilen und das passende Programm aus der Vielzahl von Möglichkeiten auszuwählen. Diese Intransparenz führte dazu, dass sie auf ein proaktives Fördermittel-Angebot der Banken angewiesen waren.

Als Partner der KfW bietet COMPEON eine schnelle und digitale Lösung. Mit einer Anfrage auf dem Portal erreichen Unternehmen über 220 Finanzpartner. Jede Anfrage wird automatisch auf Förderfähigkeit überprüft, anschließend werden individuelle Angebote von relevanten Finanzierungsinstituten eingeholt. Unternehmen erhalten auf diesem Weg Transparenz über die Förderfähigkeit und den Konditionen.

Erfahren Sie mehr über Fördermittel

Compeon GmbH hat 4,42 von 5 Sterne | 15 Bewertungen auf ProvenExpert.com