Inhouse Factoring:
Schnelle Liquidität und Sicherheit

Erfolgreicher Unternehmer nutzt Inhouse Factoring

Beim Großteil der Factoring-Varianten wird das ursprüngliche Factoring, welches aus einer Finanzierungs- und einer Absicherungsfunktion besteht, um weiterführende Dienstleistungen ergänzt. Das Inhouse Factoring beschränkt sich auf die Grundidee des Factorings. So verkaufen Unternehmen ihre Forderungen inklusive des Ausfallrisikos an ein Factoring-Institut, wobei das Mahnwesen und andere Teile des Debitorenmanagements beim Unternehmen verbleiben.

Mit dem Verkauf seiner Forderungen im Rahmen des Inhouse Factorings hat das Unternehmen Zugang zu kurzfristiger Liquidität, unabhängig davon, wann der Kunde sein Zahlungsziel erfüllt. Das Factoring-Unternehmen schüttet die von ihm übernommenen Rechnungssummen in zwei Zahlungen an das Unternehmen aus. Die erste Zahlung umfasst in der Regel 80-90% der Summe und wird sofort ausgezahlt, sodass das Unternehmen einen kurzfristigen Kapitalschub erhält. Die zweite, den restlichen Anteil der Forderung umfassende Zahlung erhält das Unternehmen, sobald die Zahlung des Debitors eingeht. So entsteht unabhängig von den Vertragsabsprachen für das Unternehmen ein zusätzlicher Anreiz, ein aktives und funktionierendes Mahnwesen zu unterhalten.

Mit dem Inhouse Factoring die Bonität steigern

Mit der frischen Liquidität können z.B. Verbindlichkeiten beglichen werden. Durch die Reduzierung von Forderungsbeständen auf der Aktiva- sowie Begleichung der Verbindlichkeiten auf der Passiva-Seite kommt es zu einer Bilanzverkürzung und zu einer verbesserten Eigenkapitalquote.

Dies ist bei Banken und anderen Kapitalgebern gern gesehen, da diese bei den Vorgaben zur Kreditvergabe besonders auch auf die Bilanzkennzahlen achten. Ein Unternehmen, das Inhouse-Factoring nutzt, verbessert auf diese Weise seinen Zugang zu attraktiven Kredit- und Kontokorrentlinien.

Das Inhouse-Factoring ist besonders bei größeren Mittelständlern beliebt, die über eine eigene Buchhaltung verfügen und ihr Debitorenmanagement und ihr Mahnwesen nicht auslagern wollen. 

Vorteile des Inhouse-Factorings

Factoring-Unternehmen verzichten nahezu vollständig auf Sicherheiten. Für sie steht die Werthaltigkeit der Forderungen im Vordergrund. Wenn diese gegeben ist, verzichten einige Factoring-Unternehmen sogar auf umfangreiche Bonitätsprüfungen der Kunden oder der Anschlusskosten.

Für kleine und mittelgroße Unternehmen kann Factoring den Zugang zu kurzfristigem Kapital sichern. Viele Factoring-Unternehmen arbeiten mit dem deutschen Mittelstand zusammen und das Factoring und insbesondere das Inhouse-Factoring werden für Mittelständler als alternative Bausteine der Finanzierungsstrategie immer beliebter. 

  • Erhöhung der kurzfristigen Liquidität
  • Schutz vor Zahlungsausfällen (Delkrederefunktion)
  • Unabhängiger von Zahlungszielen, die mit dem Kunden vereinbart werden
  • Direkter Zugang zu Liquidität ohne Sicherheiten hinterlegen zu müssen
  • Sowohl im stillen als auch im offenen Verfahren möglich

Maßgeschneiderte Inhouse-Factoring-Angebote

Factoring ist für viele Unternehmen noch eine neue Finanzierungsart. Als aufwendig empfinden sie insbesondere das Einholen und die Prüfung unterschiedlicher Angebote. Damit sich Unternehmen stärker auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können, wurde das unabhängige Finanzportal COMPEON entwickelt.

COMPEON ist der führende Online-Marktplatz für gewerbliche Finanzierungen und arbeitet mit mehr als 200 Finanzierungspartnern zusammen. Mit unserem Netzwerk aus Factoring-Gesellschaften und Banken sammeln wir maßgeschneiderte Angebote für Sie ein und begleiten Sie bei der Umsetzung Ihres Factorings.

Nutzen Sie das Know-how unseres Teams bei der Auswahl des richtigen Factoring-Produktes, unser Banken- und Factoring-Netzwerk und eine professionelle Betreuung rund um den Geschäftsabschluss. Rufen Sie uns an unter 02572 – 96031-20.

 

  • Einfach: Starten Sie in nur wenigen Schritten Ihre individuelle Anfrage
  • Schnell: Online heben wir räumliche und zeitliche Beschränkungen auf
  • Unabhängig: Wir beraten Sie kompetent produkt- und anbieterunabhängig

Ich möchte für eine Factoringanfrage einstellen.

Den Finanzpartnern auf COMPEON gebe ich bis zum Zeit, mir Angebote zu unterbreiten.

Online Factoringangebote für Ihr Unternehmen einholen!
Auf COMPEON erhalten Sie Angebote von über 220 Finanzpartnern. Hier eine kleine Auswahl:
Über 60 SparkassenÜber 80 Volksbanken RaiffeisenbankenÜber 80 Großbanken und weitere Finanzierungspartner