Die passende Factoring-Lösung finden

Mit Hilfe von Factor­ing verschafft sich ein Unter­nehmen kurz­fristig Kapital, indem es seine Forder­ungen an einen Finanz­dienst­leister verkauft. Dieser sogenannte Factor begleicht die bestehenden Forderungen direkt und erhöht somit die Liquidität des Unter­nehmens und die Un­abhängig­keit von dem gegen­über dem Kunden kommunizierten Zahlungs­ziel.

Die entstehenden finanziellen Freiheiten kann das Unter­nehmen z. B. nutzen, um neue Projekte zu verwirklichen oder eigene Verbindlich­keiten zu tilgen. Im zweiten Fall erreicht das Unter­nehmen eine direkte Bilanzverkürzung, wodurch die Eigen­kapital­quote steigt. Durch die so verbesserte Bonität steigert das Unter­nehmen seine Attraktivität für her­kömmliche Kapital­geber wie Banken und kann attraktivere Kredit- und Kontokorrentlinien erwarten. Auf Wunsch unterstützt der Factor das Unter­nehmen darüber hinaus bei der Buch­haltung oder beim Debitoren­management inkl. Mahn­wesen.

Sicherheit (Echtes Factoring) oder Kostenvorteil (Unechtes Factoring)

Unterschieden wird zwischen dem „Echten“ und dem „Unechten“ Factoring – ab­hängig von der sogenannten Delkrederefunktion, also der Über­nahme des Ausfall­risikos. Beim Echten Factoring über­nimmt der Factor das Risiko. Beim Un­echten Factoring ver­bleibt das Aus­fall­risiko beim Unter­nehmen – und damit auch in der Bilanz des Unter­nehmens. Die Factoring-Dienst­leistung nimmt hier also einen kredit­ähnlichen Charakter an.

Die Marge für die Dienst­leistung des Factors, d.h. der Prozent­satz der Forder­ung, den das Unter­nehmen an den Factor zahlt, ist beim Un­echten Factoring i.d.R. niedriger als beim Echten Factor­ing. Grund­sätzlich ist ein Un­echtes Factor­ing interessant für Unter­nehmen, die über einen bonitätsstarken, lang­fristig gebundenen Kunden­stamm verfügen.

Schnelle Liquidität ohne hohe Eigenkapitalanforderungen

Anders als die meisten Finanz­dienst­leister interessieren sich Factoring-Unter­nehmen nur nachrangig für die Bonität des Forderungs­verkäufers. Im Fokus steht die Verität der Forder­­ung selbst.

Daher ist Factoring auch für Unter­nehmen interessant, die finan­zielle Hürden zu meistern haben, jedoch über eine zu­ver­lässige und solvente Kundenbasis ver­fügen.

Schnell zum idealen Factoring

Rund 300 Finanzierungspartner

Banken, Sparkassen, Förder­banken, Leasing­geber und Spezialfinanzerer: Über 300 Finanz­partner im COMPEON-Netzwerk sorgen für größt­mögliche Transparenz.

Individuelle Angebote

Unsere erfahrenen COMPEON-Finanz­experten beraten Sie, nehmen Ihnen Arbeit ab und holen maß­ge­schneiderte Angebote für Ihr Factoring ein.

Top Konditionen

Mit unserem Vergleich erhalten Sie schnell Top Konditionen in Bezug auf Zins, Laufzeit, Eigen­mittel, Sicher­heiten und Co. - für Ihren Factoring bereits ab 0,425 %.

Vorteile des Factorings

    • Liquidität

Durch den Verkauf der bestehenden Forderungen erhöht sich Ihre Liquidität.

    • Optimierter Cashflow

Sie sind nicht mehr darauf angewiesen zu warten, bis der Kunde seine Zahlungsziele erfüllt.

    • Reduzierung von Ausfallrisiken

Bei höheren Risiken können Sie das Ausfallrisiko an den Factor übergeben.

    • Verbesserung des Ratings

Das Implementieren eines Factorings führt zu einer Steigerung des Ratings.

    • Wettbewerbsvorteil

Die Gewährung verlängerter Zahlungsziele generiert einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil.

Jetzt individuellen Vergleich starten

Rund 50.000 Unternehmen vertrauen uns. Profitieren auch Sie von rund 300 Finanzpartnern.

Den passenden Factoring-Anbieter finden

Bei deutschen Mittel­ständlern hat sich Fac­tor­ing zu einer an­er­kann­ten Finan­zie­rungs­form ent­wickelt. Die flexibel an­pass­baren Vor­teile machen es zu einem idealen Instrument für kleine und mittlere Unter­nehmen, die ihr Finan­zierungs­port­folio di­ver­si­fi­zier­en wollen. Möchten Sie als Unter­nehmen die Vor­züge eines Factor­ings nutzen, sollten Sie ver­sch­ie­dene An­bieter vergleichen.

Einfach und effizient ist das mit COMPEON: Das COMPEON-Team berät Sie gern schon bei der Auswahl des für Sie richtigen Factoring-Produktes und übernimmt für Sie das zeitintensive Ein­holen von An­geboten.

Der COMPEON-Prozess

1
Finanzierungswunsch einstellen
Finanzierungsanfrage, zum Beispiel für einen Firmenkredit oder einen Kredit für Selbständige, kostenlos und in wenigen Minuten online einstellen.
2
Maßgeschneiderte Angebote erhalten
Sie erhalten aus unserem Pool von rund 300 Banken und Finanzanbietern echte Angebote für Ihre Wunschfinanzierung.
3
Finanzanbieter auswählen
Sie entscheiden frei auf Basis der vorliegenden Angebote, ob und mit welchem Finanzanbieter Sie in Kontakt treten möchten.
Finanzierungswunsch einstellen Maßgeschneiderte Angebote erhalten Finanzanbieter auswählen
Auswahl von rund 300 Finanzpartnern