Roll over Darlehen

Das Roll over Darlehen ist ein mittel- bis langfristiger Kredit, der allerdings über spezielle Zinsvereinbarungen verfügt. Der Zinssatz wird nicht über die gesamte Laufzeit festgesetzt, sondern in zeitlichen Abständen einem Referenzzins, zum Beispiel dem Euribor oder Libor Zinssatz angepasst. Die Zeitspanne beträgt in der Regel zwischen einem und zwölf Monaten. Im festgelegten Zeitraum dazwischen ist der Zinssatz selbstverständlich konstant. Diese Kreditart erleichtert dem Kreditgeber die Kalkulation der Zinskonditionen und die Refinanzierung. Veränderte Zinssätze werden an den Kreditnehmer weitergegeben.

Für wen sind Roll over Darlehen geeignet

Konsumenten werden in der Praxis kaum mit Roll over Darlehen in Berührung kommen. Die Darlehen werden eher an folgende Sparten vergeben:

  • Großunternehmen,
  • Institutionelle Kunden
  • Konzerne,
  • Staaten,
  • Gemeinden,
  • Bundesländer,
  • Städte.

Typisches Kreditangebot

Ein typisches Kreditangebot eines Roll over Darlehens kann beispielsweise wie folgt gestaltet sein:

  • Mindestkreditsumme 100.000 Euro,
  • Tilgung entweder mit festen Raten, oder zum Laufzeitende,
  • Laufzeiten bis 20 Jahre,
  • Zinsperiode 3 Monate,
  • Referenzzins 3-Monats-Euribor

Gegenüber einem Festzinskredit weist ein Roll over Darlehen in der Regel eine Besonderheit auf: Zu jeder Zinsanpassung können die Kredite durch den Kunden getilgt werden. Die Kreditverpflichtungen der Bank bleiben jedoch bis zum Ende der Laufzeit bestehen.

Zinsberechnung nicht vorausschaubar

Durch die laufende Anpassung des Kreditzinses an den Referenzzins ist die Entwicklung des Zinssatzes für den Kunden nicht mit Bestimmtheit vorauszusagen, sodass die Konditionen des jeweiligen Roll over Darlehens nicht kalkulierbar ist. Im Ergebnis tragen Kreditgeber und Kreditnehmer gleiche Risiken. Steigt der Referenzzins, profitiert der Kreditgeber durch höhere Kundenzinsen. Sinkt der Referenzzins, kann der Kreditnehmer die restliche Schuld zu einem günstigeren Zinssatz verzinsen. Das Roll over Darlehen kann, wie bereits erwähnt, jedoch durch den Kunden zu den genannten Zeitabständen gekündigt werden, sodass eine regelmäßige Zinserhöhung den Kreditnehmer nur bedingt belastet.

Vorteile des Roll over Darlehens

Der Kreditnehmer profitiert von einem Kredit zu Geldmarktbedingungen. Und der Kredit kann flexibel eingesetzt werden. Insbesondere bei fallenden Zinsen profitiert der Kunden von günstigeren Finanzierungskonditionen.